Kalender


Datum    Kurs    Kursleitung CHF  
pdf  zurück
Oktober 2020      

25. - 27.

Intimität und Bindung

Beziehungen und die Feinheiten des Körpers

Ariel Giarretto (USA)


750.--

       Anmelden

Was passiert in mir, meinem Körper und meinem Wesen im Verhältnis zu anderen?“

In diesem Kurs werden die Schichten der physiologischen und emotionalen Erfahrung, die in der Nähe anderer auftreten, untersucht. Sie brauchen keine Paarbeziehung, um von diesem Programm zu profitieren, und Sie können auch ohne Ihre Partnerin / Ihren Partner diesen Kurs besuchen. Die drei Tage werden sowohl erfahrungsorientiert als auch lehrreich sein, und Fachleute werden wertvolle neue Möglichkeiten für die Arbeit mit Paaren und Einzelpersonen entdecken, die mit Intimität zu kämpfen haben.

Sie werden entdecken, in welcher subtilen und nicht so offensichtlichen Form Sie sich auf Nähe einlassen und wie Sie sich neuen und noch zu erforschenden Möglichkeiten der Freude, der Nähe, des Vergnügens und Genusses öffnen können. Ziel ist es, herauszufinden, was authentische Erreichbarkeit im Gegensatz zu reaktiven Grenzen bedeutet. Dieses Wissen eröffnet Ihnen mehr Freiheit, um Ihr sexy Ich spielerisch auf neue und andere Weise zu erkunden, ohne sich dabei zu schämen.


Kurssprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche

Kosten: CHF 750.--

Kursdaten, Zeiten und Ort:
25. - 27. Oktober 2020 (Sonntag - Dienstag)
Kurszeiten: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Kursort: Zürich

 Jetzt anmelden

Kursleitung: Ariel Giarretto (USA)

Ariel Giarretto widmet sich der Aufgabe, Paaren und Einzelpersonen dabei zu helfen, sich in ihrem Körper wohler zu fühlen und herauszufinden, was eine authentische Beziehung zu ihrem Geschlecht, ihrer Sinnlichkeit und ihrer Sexualität sein könnte. Sie ist seit vielen Jahrzehnten eine körperorientierte Traumatherapeutin. Während der 90er Jahre war sie Mitarbeiterin am Esalen-Institut und lernte bei einigen der besten Somatiklehrern, Sexual- und Tantra-Experten. Ausgebildet in einer Vielzahl von somatischen Therapien, ist sie jedoch in erster Linie von Peter Levines Somatic Experiencing (SE) beeinflusst, der schönen, herzzentrierten Arbeit, die die physiologischen Auswirkungen des Traumas behandelt und Menschen mit ihrem tiefsten Selbst verbindet. Seit 19 Jahren unterrichtet sie SE in Vollzeit und bildet Fachkräfte auf der ganzen Welt aus. Sie ist ausgebildete Bodyworkerin und zertifizierte "Somatic Sex Educator" und "Sexological Bodyworker". Sie hat eine umfassende Ausbildung in prä- und perinataler Psychologie sowie in Bindungs- und Entwicklungstraumata und war viele Jahre lang freiwillig als Doula tätig. Sie arbeitet mit Paaren und Personen, die eine Verbesserung ihrer sexuellen oder intimen Beziehung wünschen, sowie mit Personen, die Unfruchtbarkeit, traumatische Geburten und invasive medizinische Eingriffe erlebt haben. Sie praktiziert in Oakland, CA. (USA).
Aus- und Weiterbildungen mit Ariel Giarretto


 
Alle Aus- und Weiterbildungen
 



Polarity Bildungszentrum AG
Zentrum für Innere
Ökologie AG
Zwinglistrasse 21
8004 Zürich

Tel 044 218 80 80
Fax 044 218 80 89
info@polarity.ch
info@traumahealing.ch

Kontakt & Info